Historie
der DKS GmbH - Prozessmesstechnik, Gasmesstechnik, Spurenfeuchte in Gasen, Vertrieb, Engineering

Die DKS GmbH wurde im Jahr 1990 gegründet. Das Unternehmen erhielt seinen Namen von seinen Gründern, den Herrn Dr. W. Schuffenhauer und U. Klein sowie dem
Gründungsort Dresden.

 

  • 1990 Gründung der DKS GmbH in Dresden mit folgenden Schwerpunkten:
    -Beschaffung techn. Ausrüstungen
    -Messdatenerfassung
    -Prozesslösungen
    -Spezialist für Gasmesstechnik
  • 1992 AQUATRACE® I Spurenfeuchteanalysator
  • 1999 AQUATRACE® II Spurenfeuchteanalysator
  • 2005 Übernahme der Geschäftsleitung durch
    Dr. Steffen Meißner
  • 2009 Eigenentwicklung eines P2O5-Senors
    bifilare Pt-Drahtwicklung auf Glasstab
  • 2010 AQUATRACE® III Spurenfeuchteanalysator mir großem
    Touchscreen Datenlogger und vielen
    Komfortfunktionen
  • 2015 AQUATRACE® IV SpurenfeuchteanalysatorAufbauend auf der 3. Generation AQUATRACE® haben wir in der 4. Generation weitere Verbesserungen vorgenommen, hinsichtlich Performance, Speicherkapazität und Mobilität (Variante mit Akku).
  • 2016 AQUATRACE® IV ATT500 TransmitterSpurenfeuchtetransmitter zur einfachen Integration in die Prozesssteuerung. 0-500 ppmV
  • 2017 Sensor-Neuentwicklung für die AQUATRACE®-Baureihe mit
    Pt-Interdigitalstruktur auf einem keramischen Träger für chlor- und fluorhaltige Gase
  • 2019 Einstellung Mathias Schneider als Projektleiter
  • 2019 Revision AQUATRACE® IV ATT500 TransmitterSpurenfeuchtetransmitter mit OLED-Display zur einfachen Integration in die Prozesssteuerung. 0-500 ppmV
  • 2020 Einstellung Mathias Schneider als geschäftsführender GesellschafterHerr Dr. Werner Schuffenhauer
    Herr Dr. Steffen Meißner
    Herr Dipl.-Ing. Mathias Schneider
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!