Merkliste (0)
DKS GmbH - Produkte

Sauerstoffmessgeräte von DKS Engineering
Sauerstoff präzise messen und überwachen

Sauerstoffmessgerät

Sauerstoffmessgeräte dienen nicht nur der Kontrolle von Schutzgasen, sondern werden auch zur Überprüfung von Sauerstoffmangel in Räumen und Behältern verwendet. Mit Messtechnik von DKS Engineering steht Ihnen eine große Vielfalt unterschiedlicher Messgeräte zur Sauerstoff-Messung in Gasen zur Verfügung.

Welches Sauerstoff-Messgerät ist das richtige für mich?

Beim Kauf von Messtechnik zur Sauerstoff-Messung in Gasen gibt es einiges zu berücksichtigen: Grundsätzlich unterscheidet man zwischen Sauerstoff-Messgeräten mit Sensoren auf ZrO2-Basis und solchen, die eine Messung mit elektrochemischen Sensoren vornehmen.

Wie arbeitet ein Sauerstoffmessgerät auf ZrO2-Basis?

Ein Sauerstoffmessgerät mit ZrO2- Sensoren macht sich die Tatsache zunutze, dass dieses Material bei Temperaturen > 650°C eine Ionenbeweglichkeit in Gang setzt und damit wie ein Elektrolyt für Sauerstoff-Atome wirkt. Der Messgeräte-Sensor setzt sich aus einem Messgasraum und einem Referenzgasraum zusammen. Entsprechend der Nernstschen Gleichung ist die Summe der Partialdrücke konstant, sodass die Sauerstoff-Konzentration des Messgases bei bekannter Referenzgaskonzentration mit einem ZrO2-Sauerstoffmessgerät präzise als Spannungsdifferenz zwischen den beiden Reaktionsräumen gemessen werden kann.

ZrO2-Sauerstoffmessgeräte eignen sich hervorragend zur Gas-Messung von Sauerstoff-Konzentrationen im Vppm-Bereich und zur Kontrolle hoher Konzentrationen.

Elektrochemische Sauerstoff-Messung – So funktioniert's

Ein elektrochemisch arbeitendes Sauerstoffmessgerät nutzt sogenannte Micro-Fuel-Zellen. In diesen Zellen diffundiert das sauerstoffbeladene Mess-Gas durch eine Membran hindurch in eine dünne Elektrolytschicht. An der sauerstoffsensitiven Kathode der Messtechnik erfolgt die Reduktion des Sauerstoffs und gleichzeitig die Oxidation der Anode (z. B. Blei). Der dabei im Messgerät entstehende Elektronenstrom von der Anode zur Kathode verhält sich direkt proportional zur Sauerstoff-Konzentration im Mess-Gas. Der Elektrolyt derartiger Sauerstoffmessgeräte dient als Ionenleiter für die entstandenen OH-Gruppen.

Sauerstoff-Messung in Gasen: Einsatzgebiete und Möglichkeiten unserer Sauerstoff-Messgeräte

Das Einsatzgebiet eines elektrochemischen Mess-Instruments liegt vor allem im Bereich geringer Sauerstoff-Konzentrationen. Der Vorteil der Sauerstoffgeräte auf elektrochemischer Basis ist, dass sie gegenüber den chemischen Bedingungen im Messgas unempfindlich sind und sowohl in saurer als auch basischer Umgebung zuverlässig messen.

DKS Engineering – Ihr Ansprechpartner für leistungsstarke Sauerstoff-Messgeräte

Als Ihr Partner für zukunftsweisende Messgeräte beraten wir Sie gern zum Thema Sauerstoffmessgeräte und unterstützen Sie bei der Wahl des passenden Mess-Instruments. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir anwendungsspezifische Lösungen und stellen Ihnen unsere langjährige Erfahrung im Umgang mit Gas-Messtechnik zur Verfügung.

Die Anforderungen an das Messgerät bzw. die Messergebnisse und die Einsatzbedingungen der Sensoren und Messgeräte werden von uns als Ingenieurunternehmen präzise analysiert und individuelle Realisierungsvorschläge abgeleitet. Informieren Sie sich online über unsere Sauerstoffmessgeräte, schreiben Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie uns an – das Team von DKS Engineering, Ihr Ansprechpartner für leistungsstarke Messtechnik, freut sich auf Ihre Anfrage.