Ein automatisches, gekühltes, frei konfigurierbares Probenentnahmegerät. Wichtige Ergänzung für Anlagen mit kontinuierlichen Analysegeräten und Frühwarnsystemen.

Aufbau

  • System zur unveränderten Probenentnahme, mit zwei Optionen:
    • Peristaltikpumpe (ermöglicht Probenentnahme durch Absaugen von Wasser)
    • Vakuumpumpe (ermöglicht Probenentnahme ohne Kontakt zur Pumpe)
  • Gekühlte Probenlagerung bei 4 °C
  • Anzeige und externe Tastatur zur Konfiguration und Datenvisualisierung.
  • Steuerung, Erfassung, Speicherung und Übertragung von Daten
« Zurück zur Übersicht
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!