mit der Geräteserie  AQUATRACE®  - komfortable Analysatoren sowie Transmitter für Anlagenbauer zur Messung der Feuchte (Restfeuchte) in Gasen


Die erfolgreiche AQUATRACE® -Produktfamilie ist jetzt schon in der IV. Generation und basiert auf dem robusten P2O5 Sensorprinzip zur Feuchtebestimmung in Gasen. Wir haben entscheidende Verbesserungen am Sensorelement vorgenommen und können die Spurenfeuchte / Restfeuchte in sämtlichen Gasen (außer NH3) bestimmen, insbesondere in korrosiven Gasen bzw.  Gasen mit korrosiven Bestandteilen wie Chlor, Chlorwasserstoff, Fluor, Fluorwasserstoff u. a.

Unsere Sensoren sind nicht nur sehr robust, sondern haben auch entscheidende Vorteile gegenüber der üblichen weitverbreiteten Spurenfeuchte- und Taupunktsensorik:

  • kein Driftverhalten
  • sehr schnelle Reaktion von Trocken auf Feucht
  • schnelle Reaktion von Feucht auf Trocken im Vergleich zu Taupunkttransmittern
  • Sensor leicht vom Kunden zu regenerieren
  • nahezu unbegrenzte Lebensdauer des Sensorelements
  • nahezu keine Folgekosten (Orthophosphorsäure)
  • untere Nachweisgrenze 0,001 ppmV bzw. 1ppb
  • Analysatoren für Labore und Chemiebetriebe
  • Transmitter zur Integration für Analgenbauer (OEM)

 

Unsere Produkte

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!