Kurzbeschreibung: Für toxische und korrosive Gase wie F2, H2S, SO2

SC-8000: Tragbarer Gasdetektor für toxische und korrosive Gase mit integrierter Pumpe


Beschreibung

Der SC-8000 setzt den neuen Industriestandard für robuste, zuverlässige sowie tragbare Gasgefahren-Warngeräte. Mit seinem kompakten, leichten, langlebigen, wasserdichten und eigensicheren Design erkennt der SC-8000 Gaslecks in Detektionsanwendungen für toxische und korrosive Gase zuverlässig und genau.

Anwendungen

  • Halbleiter, LED, Solarzellenanlagen
  • Petrochemische, Chemische Anlagen
  • Medizin, Pharma, Lebensmittelindustrie H2O2 Desinfektion
  • Raffinerien
  • Gasanlage, Gaslieferantendienstleistungen
  • Chemietanker
  • Überwachung von toxischen und korrosiven in explosionsgefährdeten Zonen
  • Leckkontrolle bei Wartungsarbeiten

Anwendungen

  • Halbleiter-, LED-, Solarzellenanlagen
  • Petrochemie, Chemieanlagen
  • Medizin, Pharmazie, Lebensmittelindustrie H2O2-Desinfektion
  • Raffinerien
  • Gaswerk, Gaslieferantenservice
  • Chemikalientanker
  • Beengter Raum
  • Dienstprogramme
  • Überwachung von giftigen Gasen im Gefahrenbereich
  • Dichtheitsprüfung bei Wartungsarbeiten

 

Gase und nachweisbare Bereiche

Gas
Messbereich
Genauigkeit *Je der, welcher größer ist
Ammoniak (NH3) 0 – 75,0 ppm
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
± 10% des Lese- oder ± 5% des Vollumfangs (*)
Arsin (AsH3) 0 – 0,200 ppm
Brom (Br2) 0 – 13,00 ppm
Kohlenmonoxid (CO) 0 – 75,0 ppm
Chlor (Cl2) 0 – 1,50 ppm
Chlortrifluorid (CLF3) 0 – 13,00 ppm
Diboran (B2H6) 0 – 0,300 ppm
Fluor (F2) 0 – 3,00 ppm
Deutsch (GeH4) 0 – 0,800 ppm
Wasserstoffbromid (HBr) 0 – 6,00 ppm
Chlorwasserstoff (HCl) 0 – 6,00 ppm
Wasserstoffcyanid (HCN) 0 – 15,0 ppm
Fluorwasserstoff (HF) 0 – 3,00 ppm
Wasserstoffjodid (HI) 0 – 5,00 ppm
Wasserstoffperoxid (H2O2) 0 – 3 ppm
Wasserstoffselenid (H2Se) 0 – 0,200 ppm
Schwefelwasserstoff (H2S) 0 – 30,0 ppm
Stickstoffdioxid (NO2) 0 – 15,0 ppm
Stickstoffmonoxid (NO) 0 – 100 ppm
Ozon (O3) 0 – 13,00 ppm
Phosphin (PH3) 0 – 13,00 ppm
Phosphortrifluorid (PF3) 0 – 10,0 ppm
Silan (SiH4) 0 – 15 ppm
Schwefeldioxid (SO2) 0 – 6 Ppm

 

Spezifikationen

Sensortyp Elektrochemisch
Alarmtypen Gasalarm: Latching, 2 Alarm Ausfallalarm: Durchflussfehler, Sensorausfall, Batterieausfall, Schaltungsausfall, Kalibrierungsfehler, Einstellstromfehler
Alarmanzeige Lampe: LED-Blitz
Buzzer: Wechselnde hohe und niedrige Tonhöhe (Gasalarm), Dauerton (Ausfallalarm)
Anzeige: Gaskonzentration auf dem Display blinkt (Gasalarm), Alarmmeldung auf Display blinkt (Fehleralarm)
Akustischer Alarm 95dbB (A) bei 30cm
Sampling-Methode Probenentnahme, ca. 0,5l/min
Anzeigen Digitales LCD mit automatischer Hintergrundbeleuchtung Digitalanzeige (7 Segmente) + digitaler Bargraph (50 Segmente)
Stromquelle Lithium-Ionen-Akku (3 Stunden Ladezeit) AA Alkaline Batterie (3 Stück)
Kontinuierlicher Betrieb Lithium-Ionen-Akku: 25 Stunden AA Alkaline Batterie: 18 Stunden
Temp/Feuchtigkeit -10 x 40oC, Luftfeuchtigkeit 20 bis 88% RH (ohne Kondensat)
Größe 154(b) x 81(h) x 164(d)mm, Gewicht: ca. 1,1kg (mit BUL-8000
Ingress Proof Rating IP-67
Explosionsbeweis Eigensicher; Exia IIC T4
Zulassungen IECEx, ATEX, TIIS, CE
Zusätzliche Funktionen
  • Selbstdiagnosesystem
  • Null/Span-Adustment (deman zero/auto zero wählbar)
  • Anzeige zur Anzeige von Energetisierend (Pilotanzeige und Pumpenantriebsanzeige)
  • IrDA-Kommunikation, Datenlogger (Intervall, Alarmtrend, Stations-ID-Steuerung)
  • Spitzenwert/Mittelwertanzeige, Summer-Wahlschalter (2 Schritte hoch/niedrig)
  • Bump-Testfunktion

 

 

 

« Zurück zur Übersicht
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!