In dieser Rubrik halten wir Sie über Neu- und Weiterentwicklungen unserer Produkte und unseres Vertriebsprogrammes auf dem Laufenden.

Bereits vor 2 Jahren durften wir unseren Transmitter in Großanlagen von Vakuumkammertrocknern testen. Bei einem Restdruck von ca. 5 mbara konnte der Trocknungsprozess von Bauteilen bis zu einer Restfeuchte von ca. -30 °C Tp kontinuierlich verfolgt werden.

Völlig neue Anforderungen erschließen sich zur Zeit beim Einsatz unserer P2O5 -Messmethode für das Monitoring des Trocknungsprozesses von Kryopumpen.

Für das lokal begrenzte Arbeiten unter Schutzgas wird die Glovebox eingesetzt. Wenn es darum geht, Materialien vor Einflüssen der Umgebung abzuschirmen oder die Umgebung vor schädlichen Auswirkungen durch bestimmte Materialien zu schützen, dann kommt sowohl für die Produktion als auch für die Forschung eine Handschuh-Box (Glove-Box) zum Einsatz.

Mit der Ethernet-Schnittstelle incl. Modbus TCP-Protokoll, die zur Standartkonfiguration gehört, lassen die neuen AQUATRACE® -IV Geräte keine Wünsche an modernste Fernsteuerung und Datenkommunikation offen. Egal wie weit Ihre Messstellen für die Feuchtemessung von der Zentrale, oder dem Arbeitsplatz des zuständigen Leiters entfernt ist, nutzen Sie das Intranet Ihres Betriebes und Sie sind immer aktuell informiert. Den Sensorcheck können Sie von Ihrem Schreibtisch aus durchführen.

Das SADPmini2-Ex ist eine Weiterentwicklung der bereits bekannten SADPmini-Ex  Serie. Es stehen Geräte in Ex und in Normalausführung zur Verfügung. Eigenschafte und techn. Daten finden Sie im Produktkatalog unter Taupunkt.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!