Merkliste (0)
DKS GmbH - Produkte

Nach nun einem Jahr Entwicklungszeit können wir unseren neuen Spurenfeuchte-Transmitter vorstellen. Der ATT20B ist der erste P2O5-Transmitter, der Spuren von Feuchte im Bereich von "parts per billion" zuverlässig messen kann. Unser AQUATRACE®-Transsmitterbaureihe wird damit um einen weiteren Messbereich bereichert, welcher in den nächsten Jahren immer mehr an Bedeutung gewinnen wird.

  • kein Driftverhalten (gerade im "ppb" Bereich ein hoher Zugewinn an Sicherheit)
  • Sensor leicht vom Kunden zu regenerieren
  • nahezu unbegrenzte Lebensdauer des Sensorelements
  • nahezu keine Folgekosten (Orthophosphorsäure wird zu jedem Transmitter ausgeliefert, 25ml kosten ca. 5,00EUR und reichen für ca. 100 Beschichtungen, welche nach wenigstens 6 Monaten vorgenommen werden sollten)
  • besonders nachhaltig durch modulare Bauweise (Sensorelement kann im Falle eines Bruchs ausgetauscht werden)

Über die DKS GmbH

Die DKS GmbH entwickelt intelligente Lösungen für die Feuchtemessung in neutralen und aggressiven Gasen auf der bewährten P2O5-Messmethode. Für Ihre Messaufgabe sind wir der richtige Partner!

Wir beraten Sie kompetent, wenn es um Messmethoden rund um Gaskonzentrationen geht und setzen Ihre Projekte von der Planung bis zur Abnahme um. Auch danach stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Verfügung. Unsere Partner helfen unser Sortiment abzurunden. Endkunden und Maschinenbauunternehmen aus der Lebensmittel-, Pharma-, Chemie, Glas- und Halbleiterindustrie sowie aus anderen Zweigen wie Umwelttechnik, Energiewirtschaft und Medizintechnik erzielen mit unseren Lösungen eine höhere Prozesssicherheit und damit Produktivität und optimieren so ihr Arbeitsumfeld.

Unsere messtechnischen Lösungen kommen weltweit zum Einsatz. Wir blicken auf eine 30jährige erfolgreiche Firmengeschichte zurück und können mit Stolz behaupten technologischer Führer für P2O5-Sensorik zu sein. Um diesen Titel zu behalten und unseren Kunden den größtmöglichen Nutzen bieten zu können, werden wir unsere Produkte stetig weiterentwickeln und die Branche mit Innovationen vorantreiben.

M. Schneider, Großröhrsdorf